Cornish Rex
Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com  
Cornish Rex schwarz & weiß
Züchter: Thea Friškovec, Traum von FF cattery, Slovenien
 

Cornisch Rex gibt es in allen Farben und Mustern, die man sich vorstellen kann, mit Weiß und ohne Weiß, gestromt, mit Silber oder als Golden, und Colourpoints.

  • weiß
Cornish Rex weiß mit blauen Augen
Ch Roseric's Sky Eyes (Lena)
Züchter: Carol Page, Roseric cattery, Glen Burnie, Maryland, USA
 
  • schwarz, blau
  • chocolate, lilac
  • rot, creme
  • cinnamon (zimtfarben), fawn
  • schildpatt, blaucreme
  • chocolate schildpatt, lilac schildpatt
Cornish Rex schildpatt
Ch Roseric's Raizin A Ruckus (Raizin)
Züchter: Carol Page, Roseric cattery, Glen Burnie, Maryland, USA
 
  • Alle diese Farben gibt es auch gestromt in allen Tabbymustern, also z.B. schwarz getupft, rot getigert, blaucreme gestromt, usw.
  • Alle Farben gibt es auch mit Silber oder als Golden, also z.B. blau smoke, schildpatt smoke, blaucreme smoke, schwarz golden shaded, blau golden getigert, rot silber gestromt, chocolate schildpatt silber getupft, creme silber getigert, usw.
  • Und alle diese Farben gibt es auch mit Weiß (Bicolour, Van, usw.), also z.B. schwarz-weiß Bicolour, rot-weißer Van, schildpatt getigert Bicolour, creme smoke mit Weiß, schwarz silber gestromt Bicolour, usw.
  • Und - last but not least - gibt es alle diese Farben auch mit Points (Colorpoint, Burma-Abzeichen, Tonkanese-Abzeichen), mit Weiß und ohne Weiß, als silber oder golden point, tabby point, usw.
Cornish Rex sealpoint
 
Cornish Rex sealpoint mit Weiß
Ch Roseric's Meso Curly (Meso)
Züchter: Carol Page, Roseric cattery, Glen Burnie, Maryland, USA
 
Es gibt hier hunderte von Farb- und Musterkombinationen, die es tatsächlich auch wirklich gibt und die man auf Ausstellungen bewundern kann.

Eurocatfancy

Standard AACE
Standard ACF
Standard ACFA
Standard CCA
Standard CCCA
Standard CFA
Standard CFF
Standard FIFe
Standard GCCF
(Sie müssen das Buch kaufen.)
Standard LOOF
Standard NZCF
Standard SACC
Standard TICA
Standard WCF
 
[Rex & Sphynx]
[Rexkatzen]
 
Züchter anzeigen
 
In Züchterliste eintragen
 
 

Rasseprofil

Cornisch Rex sind mittelgroße Kurzhaarkatzen. Der schlanke eher lang gestreckte Körper steht auf relativ hohen schlanken Beinen mit zierlichen ovalen Pfoten. Die Cornisch Rexkatze hat einen feinen Knochenbau, sie ist aber überraschend schwer. Sie ist sehr muskulös, die Muskeln greifen sich hart und fest an. Der Brustkorb ist voll und tief, und die Vorderbeine, von vorne betrachtet, stehen gerade und parallel eher eng beieinander. Der Rücken steigt nach hinten wie bei einem Greyhound an.
Der Kopf der Cornisch Rex ist lang mit sehr hoch stehenden  Wangenknochen und relativ flachem Oberkopf.
Die Nase ist gerade und lang, und setzt das gerade Profil bis zur Stirn fort. Die Schnauze ist fein und eher spitz.
Die Ohren sind sehr groß, sehr breit und offen am Ansatz. Sie sind leicht spitz, sie stehen relativ eng zueinander und sind aufrecht am Schädel gesetzt.
Die Augen sind mittelgroß und fast rund. Sie können jede Farbe haben, die in keiner Beziehung zur Fellfarbe steht.
Das Fell ist kurz, sehr fein und dicht, es greift sich außerordentlich weich und angenehm an, und besitzt nicht sehr viel Unterfell. Das Besondere am Rex-Fell ist, dass das Fell sehr enge Wellen besitzt, als wäre das Haar mit einem Ondulierstab gewellt worden. Die Locken sind so dicht am Körper angelegt, dass man die Haut erst sieht, wenn man die Locken teilt. Das Fell kann jede beliebige Farbe, jedes beliebige Muster haben, und die Farbe kann man Weiß oder ohne Weiß sein, auch gibt es Colourpoint Cornisch Rex, die Si-Rex genannt werden.
Der Schwanz ist sehr lang, eher dünn und spitz. Auch am Schwanz, wie auch an den Beinen findet man die eng anliegenden Wellen.
Die Augenbrauen und die Schnurrbarthaare sind sehr steif und gekräuselt. Es ist wichtig, dass die Cornisch Rexkatzen Schnurrbarthaare besitzen.

 

Ursprung

Die ersten Cornisch Rexkatzen wurden 1950 in einem Wurf ganz normaler kurzhaariger Hauskatzen in Cornwall (England) geboren. Das rot-weiße Männchen, namens Killibunker, wurde mit seiner Mutter rückverpaart. Aus dieser Rückkreuzung entstanden mehrere Jungtiere mit gewelltem Haar, die später Rex, nach den gleichnamigen Hasen, genannt wurden.
Alle Cornisch Rexkatzen können ihre Abstammung auf Killibunker zurückführen.
Es wurden verschiedenste Rassen in die Cornisch Rex eingekreuzt, und immer wurde das gewellte Fell weitervererbt. So entstanden die vielen Farben und Muster, aber auch die Robustheit dieser Rasse.

 

Temperament

Cornisch Rex sind sehr gesunde und robuste Rasse. Sie sind aufgeweckte und extrem intelligente Katzen. Sie laufen und springen sehr gut, und machen jegliche akrobatische Kunststücke, wenn sie Etwas haben wollen. Sie sind bekannt als Clowns. Sie haben einen ausgesprochen lieben Charakter, sind sehr anhänglich, und interessieren sich für Alles in ihrer Umgebung.

 

Pflege

Cornisch Rexkatzen sind pflegeleicht, da sie nicht haaren. Die Katzen greifen sich wärmer an und lieben eine warme kuschelige Behausung. Man greift sie sehr gerne an, es ist ein extrem angenehmes Gefühl, über ihr weiches gewelltes Fell mit der Hand zu streichen, und man möchte gar nicht damit aufhören.

 
 

 
 
Eurocatfancy © 2005-2012
Email:  epost@eurocatfancy.de
Disclaimer | Kontakt | Download ECF-logo