Eurocatfancy

Don Sphynx
Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com  
Don Sphynx schwarz gestromt & weiss
Abrakadabra's Alina
Züchter: Nina Kovaleva-Feinstein, Abrakadabra's cattery, Uetersen, Deutschland
 

Don Sphynx gibt es in allen Farben und Mustern, die man sich vorstellen kann, mit Weiß und ohne Weiß, gestromt, mit Silber oder als Golden, und mit Points.

  • weiß
  • schwarz, blau
  • chocolate, lilac
  • rot, creme
  • cinnamon (zimtfarben), fawn
  • schildpatt, blaucreme
  • chocolate schildpatt, lilac schildpatt, etc.
Don Sphynx tortie
schildpatt
  • Alle diese Farben gibt es auch gestromt in allen Tabbymustern, also z.B. schwarz getupft, rot getigert, blaucreme gestromt, usw.
  • Alle Farben gibt es auch mit Silber oder als Golden, also z.B. blau smoke, schildpatt smoke, blaucreme smoke, schwarz golden shaded, blau golden getigert, rot silber gestromt, chocolate schildpatt silber getupft, creme silber getigert, usw.
  • Und alle diese Farben gibt es auch mit Weiß (Bicolour, Van, usw.), also z.B. schwarz-weiß Bicolour, rot-weißer Van, schildpatt getigert Bicolour, creme smoke mit Weiß, schwarz silber gestromt Bicolour, usw.
  • Und - zu guter Letzt - gibt es alle diese Farben auch mit Points, mit Weiß und ohne Weiß, als silber oder golden point, tabby point, usw.

Es gibt hier hunderte von Farb- und Musterkombinationen, die es tatsächlich auch wirklich gibt und die man auf Ausstellungen bewundern kann.

Don Sphynx schwarz gestromt
My Toy cattery, gestromte Jungtiere
Züchter: Natalia Volosova, My Toy cattery, Moskau, Russland
 
Sie fragen sicher, wie man all diese Farben und Muster bei einer Katze ohne Haare sehen kann.
Man sieht diese Farben an der Haut, die Haut hat den Farbton der Farbe, nur etwas blasser, z.B. schwarz ist nicht kohlschwarz, sondern erscheint wie helles Anthrazit, blau ist wie ein helles Grau mit einem leichten Blaustich. Silber sieht wie "Pfeffer und Salz" aus, meist sieht man den Unterschied, wenn man eine schwarze Katze mit einer schwarz smoke Katze vergleicht, die Haut hat einen unterschiedlichen Farbton. Auch die Points kann man ziemlich deutlich erkennen, weil die Haut, wo die Abzeichen sind, dunkler gefärbt ist.
Mit dem Tabbymuster ist es etwas schwieriger, meist sieht man, ob die Katze ein Tabbymuster hat oder nicht, aber welches Tabbymuster es ist, ist schwierig zu erkennen. Meist sieht man das Tabbymuster im Gesicht, an den Vorderbeinen und am Schwanz. Manchmal bleiben die Tupfen am Bauch, aber nicht immer.
Doch, zuerst gibt es den Stammbaum, dann sieht man bei den neugeborenen Jungtieren das Muster sehr klar, das Muster wird verschwommener, sobald die Kätzchen heranwachsen.
Don Sphynx nackt und velour
"nackt" und velour
  • Anmerkungen:
    Einige Jungtiere werden mit einem flauschigen Fell geboren, das sie jedoch verlieren, sobald die Kätzchen älter werden.
Don Sphynx rot gestromt
rot gestromt
Sie finden eine sehr detaillierte Geschichte und interessante Artikel beim Zwinger My Toy.
 

Eurocatfancy

Standard CCA
Standard FIFe
Standard TICA
Die Rasse wird hier Donskoy genannt und ist als "preliminary new breed" anerkannt.
Standard WCF
 
[Don Sphynx & Peterbald]
 
Züchter anzeigen
 
In Züchterliste eintragen

Rasseprofil

Die Don Sphynx ist eine mittelgroße, ziemlich kompakte Katze mit mittlerer Kopfform. Das Hauptmerkmal ist ihre Haarlosigkeit.

Die Form des Kopfes bildet einen Keil mittlerer Länge, die Backenknochen sind hoch und ausgeprägt, die Stirn ist flach, die Schnauze ist breit und gerundet und hat einen leichten Pinch. Im Profil betrachtet, ist die Nase mittellang und gerade, der Ansatz ist nur leicht zu sehen. Augenbrauen und Schnurrbart sind steif und gekräuselt.
Der Augapfel ist deutlich zu sehen, die Augen sind mittelgroß und oval. Alle Augenfarben sind erlaubt.
Die Ohren sind groß und sehr breit am Ansatz, die Ohrspitzen sind gerundet, die Ohren sind leicht nach vorne geneigt und sitzen hoch am Kopf.

Der Körper ist mittellang, kompakt und die Muskeln sind sehr gut entwickelt. Der Rumpf ist ziemlich kräftig und rund, der Bauch ist sehr ausgeprägt, denn er besitzt eine starke Fettschicht.
Die Beine sind lang und kräftig, sie haben relativ große Pfoten mit langen und auffallenden Zehen, die Fußballen sind groß und ausgeprägt.
Der Schwanz ist lang und kräftig.

Das Hauptmerkmal der Don Sphynx ist ihre komplette Haarlosigkeit. Die Haut ist weich, elastisch und greift sich sehr warm an. Die Haut hat Falten am Kopf, auf der Stirn, rund um den Hals, unter den Beinen und in der Leistengegend.

 

Ursprung

Die erste Don Sphynx wurde 1987 von Elena Kovaleva, einer Professorin am Institut für Pädagogik, in Rostov-on-Don gefunden. Buben spielten mit einer Tüte, in der ein kleines Kätzchen jämmerlich schrie. Sobald das Kätzchen heranwuchs, verlor es komplett seine Haare und wurde kahler und kahler. Das Kätzchen war ein blaucreme Weibchen und wurde Varvara genannt.
Elena Kovaleva und Varvara
Elena Kovaleva mit Varvara
Varvara
Varvara


Irene Nemykina (MIF cattery, MIF heißt Mythos) erhielt eine Tochter von Varvara, die sie Chita nannte (nach dem gleichnamigen Affen aus dem Fernsehfilm).
Chita
Chita

Frau Nemykina war es, die die heutige Rasse der Don Sphynx entwickelte. Zur Zucht wurden Europäisch Kurzhaar und Sibirer verwendet, um den Genpool zu erweitern. Bei der Zucht zeigte sich bald, dass die Don Sphynx die Haarlosigkeit dominant vererbt. Seit 2000 ist das Einkreuzen anderer Rassen nicht mehr erforderlich, es gibt mittlerweile bereits Don Sphynx mit mehr als fünf rein gezüchteten Generationen.

Die Don Sphynx ist seit 1.1.2011 bei der FIFe voll anerkannt.
Bei TICA ist die Don Sphynx als Donskoy als Preliminary New Breed anerkannt.

 

Temperament

Die Don Sphynx besitzt einen außerordentlich liebenswerten und sanften Charakter. Wie jede Sphynx-Rasse ist sie bei der Wahl anderer Katzenrassen wählerisch. Sie sind ihren Besitzern sehr ergeben und wollen immer die Nummer Eins sein.
Sie spielen gern mit Allem, was sie finden, sie kratzen nicht und sind immer sanftmütig.

 

Pflege

Wird es kälter, entwickeln sie eine Fettschicht unter der Haut, die dann dicker wird, diese Schicht wird wieder abgebaut, sobald es wärmer wird. Wie jede Sphynx mag sie es gern warm im Haus. Die Pflege ist eher einfach, die Haut wird von Zeit zu Zeit mit einem milden Babyshampoo gewaschen.

 
 

 
 
Eurocatfancy © 2005-2012
Email:  epost@eurocatfancy.de
Disclaimer | Kontakt | Download ECF-logo