Eurocatfancy

Farb- & Rassenamen bei Katzen

 

Namen von Farben bei Katzen


blaucreme
Bei einigen Organisationen wird blauschildpatt als blaucreme bezeichnet. Das Fell ist blau und cremefarben gescheckt.
 
Blue mink
Farbe bei den Tonkinesen, die der Farbe Blau entspricht, der Farbton ist hat jedoch einen metallenen Glanz.
 
Bronze
Diese Farbbezeichnung wird bei der Egyptian Mau verwendet. Die Grundfarbe besitzt einen warmen braunen Farbton, das Muster ist dunkelbraun (genetisch ist es schwarz) bis schwarz.
 
Brown tabby = braun gestromt
= schwarz gestromt. Bei manchen Organisationen wird "schwarz gestromt" als "braun gestromt" bezeichnet.
 
Chestnut
= schokoladebraun (basierend auf dem Gen für Chocolate: b). Manchmal wird dieser Ausdruck bei den schokoladebraunen Orientalen verwendet.
 
Chinchilla
Bei einigen Organisationen wird die Farbe Silber Shell als Chinchilla bezeichnet.
 
Champagne mink
Farbe bei den Tonkinesen, die der Farbe Chocolate entspricht, der Farbton ist jedoch ein mittleres Braun.
 
Cameo
Mit Cameo werden die Farben rot/creme/schildpatt shaded/shell bezeichnet. Das Fell ist silber-weiß, und nur die Haarspitzen sind mit roter/creme-/schildpattfarbener Farbe gefärbt.
 
Ebony
= Schwarz
 
Frost point
= Lilac point
 
Lynx point
= Tabby point
 
Lavender
= Lilac
 
Mink
Manchmal werden die Points (=Abzeichen), die auf Tonkinesen-Abzeichen basieren (i.e. nur ein Burma-Gen ist anwesend), mit Mink bezeichnet. Der Farbton ist heller als, wenn beide Burma-Gene anwesend sind. Diese Bezeichnung wird z.B. bei den Tonkinesen oder den Snow Bengal verwendet.
 
Natural mink
Farbe bei den Tonkinesen, die der Farbe Seal entspricht, der Farbton ist jedoch ein helleres Seal-Braun.
 
Platinum mink
Farbe bei den Tonkinesen, die der Farbe Lilac entspricht, der graue Farbton wirkt jedoch frostig.
 
Sable
Sable wird als Bezeichnung der braunen Farbe verwendet, die auf dem Burma-Gen beruht. Meist wird die Farbe der braunen Burma als Sable bezeichnet.
 
Sepia
Sepia ist ein "genetischer" Ausdruck für die Farben, bei denen auch beide Burma-Gene anwesend sind. Die Farben werden durch das Burma-Gen etwas heller im Farbton.
 
Tawny
Diese Farbbezeichnung wird bei der Ocicat verwendet. Die Grundfarbe besitzt einen warmen bronzefarbenen Farbton, das Muster ist dunkelbraun (genetisch ist es schwarz) bis schwarz.
 
Torbie
= tortie tabby (schildpatt gestromt)
 
Tortie
= schildpatt
 
Nach oben

 

Eurocatfancy

Namen von Katzenrassen


Cymric
= Manx Langhaar, um auf ihren Ursprung in Wales hinzuweisen.
 
Highlander
In Europa ist es die Britisch Langhaar, bei einigen Organisationen auch Brittanica genannt. In den USA ist es die Highland (Lynx) Katze, eine Rasse mit einem Bobtail-Schwanz und Curl-Ohren.
 
Highland Fold
= Scottish Fold Langhaar.
 
Javanese
Diese Rassebezeichnung ist mehrdeutig in ihrer Verwendung. Bei CFA werden alle Balinesen, die keine der 4 Grundfarben haben, als Javanesen bezeichnet. Bei anderen Organisationen werden die Orientalen Langhaar ohne Points Javanese genannt.
 
Keltische Kurzhaar
Bei einigen Organisationen wird die Europäisch Kurzhaar als Keltische Kurzhaar bezeichnet, um auf ihren Ursprung hinzuweisen.
 
Ist die Kurilian Bobtail mit der Japanese Bobtail oder der Manx verwandt?
Nein. Die Kurilian Bobtail ist eine natürliche Rasse von den Kurilen Inseln.
Genetisch sind diese 3 Rassen verschieden.
Der Schwanz der Kurilian Bobtail wird unvollständig dominant vererbt, was bedeutet, dass der Schwanz in seiner Länge und Anzahl der Kurven/Haken variiert. nur 1 Elterntier muss das Gen für den Kurilen Bobtailschwanz tragen.
Der Schwanz der Japanese Bobtail wird rezessiv vererbt, was bedeutet, dass beide Elterntiere das Gen für den Japanischen Bobtailschwanz tragen müssen.
Die Schwanzlosigkeit der Manx wird dominant vererbt. Reinerbige Jungtiere sterben bereits vor der Geburt, was Lethalfaktor genannt wird. Daher sind alle Manx mischerbig.
Denkt man logisch, dann können die Züchter dieser Rassen keinerlei Interesse haben, diese Rassen miteinander zu kreuzen, weil sie dann das rassespezifische Merkmal verlieren würden.
 
Mandarin
= Orientale Langhaar
 
Seychellois
Bei einigen Organisationen werden Siam/Balinesen mit Weiß als Seychellois bezeichnet.
 
Nach oben

 

    Sie sind in: Katzen-FAQ  
     
   
Eurocatfancy © 2005-2012
Email:  epost@eurocatfancy.de
Disclaimer | Kontakt | Download ECF-logo